Home
Über meine Person
Aktuelles
Ausstellungen
             Malerei
Graphik
          Collage
Kunstkarten
        Illustration
Raumkunst
         Performance
Feuerschiffe
 Kst.+Zen:Schaman.=?
Ateliergeschichte
Gästebuch
L i n k s
Kontakt/Öffnungszeit
Impressum

 

 

Illustration (Ausschnitt) zu Bob Dylan's Song 'Blind Willie McTell' aus dem Album 'A Portrait of the Blues'     Farb- und Bleistiftzeichnung auf Papier - ca. 30x45cm - Mai 1995 - verkauft an privat

 

Nachfolgend das Bühnenbild für den Wettbewerbsfilm 'Lasst Bücher sprechen!' für den  JOKERS FILMWETTBEWERB  2011 -  Idee, Drehbuch, Regie und Requisite (Wohnzimmerkulisse, Bücher, Portraits, Pappkartonsessel und Tablett; nur der Marienkäfer durfte nicht mitspielen) von Norbert Diem - 26.02.11

 

Die Originalzeichnungen  und die vier mit Aquarellfarben colorierten, fototechnisch verkleinerten Kopien zur Geschichte meiner im Jahr 1991 entstandenen Skulptur Wachstum, Mai 2010

 

Illustration ist ein weitreichender Begriff.  Gemeinhin ist darunter die Bebilderung von Texten zu verstehen.  Grundsätzlich wirken viele meiner Kunstkartenmotive wie Textillustrationen. Für mich bedeutet Illustration jedoch auch die Bebilderung und Ausstattung von Filmen, Theaterbühnen und die künstlerische Raumgestaltung für kulturelle Ereignisse. 

Im engeren Sinne gehört zur Illustration die Gedichtillustration und das Illustrieren literarischer Texte sowie das Entwerfen von Plakaten, Flyern und Visitenkarten.

Dies  bedeutet, dass die Bereiche  Malerei,  Graphik, Kunstkarten und Raumkunst nicht einfach von dieser Seite abgegrenzt sein können, weil grundsätzlich jedes Motiv sich als Illustration eignen könnte oder selbst wieder Motiv für eine Illustration werden könnte .  Bitte sehen Sie also auch unter den entsprechenden Lesezeichen nach.

 

 

 

 

 

Sieben Motive meiner Jazz-Kunstkarten-Reihe - Anfang 2009 handkolorierte Unikate auf der Basis von s/w-Repros meiner Originalkartenzeichnungen, die während der Live-Auftritte in Linus Nguyens Striese Kultur Club in Augsburg in den Jahren 2004 bis 2006 entstanden sind - weitere Information finden Sie unter dem Lesezeichen 'Kunstkarten'

 

 

 

 

Weitere Motive meiner Jazz-Kunstkarten - Anfang 2009 handkolorierte Unikate auf der Basis von s/w-Repros meiner Originalkartenzeichnungen, die während der Live-Auftritte in Linus Nguyens Striese Kultur Club in Augsburg in den Jahren 2004 bis 2006 entstanden sind - Mittlerweile biete ich ein Quartett- und eine Trio-Auswahl dieser Unikate in edlen Fotorahmen an - Näheres auf Anfrage - und weitere Information zu 'Kunstkarten' finden Sie unter dem entsprechenden Lesezeichen

 

 

Eine Augsburger Stadtmarktallegorie, Farbstift und Graphit auf Papier, 40x30cm, Januar 2007

 

Schildchen für Eissortenkennzeichnung, Auftragsarbeit für die Caffetteria del Duomo, Augsburg, 2008

 


 

xyz - oder: Die Bemalung eines Kendama

Auf ein besonderes Werk von mir möchte ich hier noch hinweisen:

Es handelt sich um die Bemalung der Holzkugel eines Kendama (japanisches Geschicklichkeitsspiel). Ich hatte freie Gestaltungsmöglichkeit und keine Themenvorgabe.

Nachdem ich das Kendama eine Zeit lang bei mir hatte und mit einem weiteren bereits lackierten Kendama mich in dem Spiel ein wenig vertraut gemacht habe, entschied ich mich für die Übertragung einer vor langer Zeit im Format 3 x 4 m auf eine riesige Leinwand gemalte, phantasierte Komposition in Acryl und Pigment, die ich damals XY nannte.

Eine maßstabsgetreue Abbildung unter Einbezug der Verzerrungsfaktoren, die es gibt, wenn ein zweidimensionales Werk auf eine kleine Holzkugel übertragen werden soll, war von vornherein nicht beabsichtigt. Die wesentlichen Kompositionselemente sind enthalten und vor allem die Übereinstimmung der Farbwerte- und - dynamik.

Heraus kam das Werk XYZ - mit lasierend aufgetragener Ölfarbe.

Der Schaffensprozess führte zur atmosphärischen  'Wiederaufnahme' mit den damaligen Entstehungsbedingungen und -gedankenwelten. Es konnte nicht beim Bemalen der Kugel bleiben.

Ich stellte aus Fotos des XY-Bildes, aus Artefakten aus meinem damaligen Atelier und stimmig dazu passenden Bildern späterer Zeiten eine Bühne zusammen und drehte mit einer einfachen Digi einen Film dazu (siehe Foto unten).

Dieser Film hat den Titel  xy>:= f:Log xyz 

 

Weiteres können Sie unter

http://www.kaskaderos.com/Kendama-Ozora-Norbert-Diem-BildXY

sehen und erleben!

 

 

 

Bühnenansicht für den Film  xy>:= f:Log xyz  mit dem Kendama, mit Fotos von verschiedenen Arbeitsphasen meines Werkes xy, Artefakten und der Kompositionsskizze - 04. Mai 2015

 


 

 

 

 

Das Aquarell 'Körpertempel' für das Logo eines Tantra-Studios entworfen - 21x30cm - September 2016

 

 

 

 

 Zwei der Entwürfe für ein großformatiges Acrylbild mit Motivik 'Cote d'Azur' Mai bis Juli 2016

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Top


Atelier NeuSehLand | art-for-ever@gmx.de